Schlagwörter

,

FullSizeRender-8

Je mehr ich mit Menschen über den Kinderwunsch spreche, desto öfter höre ich, dass – übrigens auch schon bei den unter-30-Jährigen – ein deutlicher Kinderwunsch besteht… ….aber, ja aber, leider der richtige Partner fehlt.

Und ich merke in diesen Coachings und Gesprächen, dass gerade das ein Faktor ist, dem man – natürlich – recht wenig entgegen zu setzen hat. Was soll ich da als Coach tun? Eine Partner-Kinderwunsch-Börse eröffnen? Wohl kaum.
Was ich aber tun kann, ist, mit den jeweiligen Personen die Lebenssituation zu beleuchten, die Erwartungen an den Partner zu hinterfragen und nach Lösungswegen (ja, auch nach Kommunikationschancen mit potentiellen Partnern) zu suchen.

Das funktioniert erstaunlich gut. Denn wenn wir wissen, was wir w i r k l i c h wollen, kann man sich vielleicht eher gezielter, gestärkter auf den Weg machen. Ich habe Klienten, mit denen ich genau diesen Herausforderungen und Fragestellungen auf den Grund gehe (und übrigens keine Fremdsamenspender-Beratung durchführe!) … … und die merken, was es ihnen ganz konkret bringt.

Was ich nicht weiss und gerne von Euch wissen würde: Soll ich ein Coaching-Paket schnüren um mehr Menschen mit Kinderwunsch aber ohne Partner zu unterstützen?

Glaubt Ihr, dass das eine Hilfe sein kann? Über Feedback an
Franziska.Ferber (@) kindersehnsucht.de
bzw. über http://www.kindersehnsucht.de/Kontakt/
freue ich mich wirklich! Dankeschön!

Update: Es gibt viel Zuspruch für dieses Coaching-Paket. Ich denke, ich werde es umsetzen. Danke an alle, die sich bei mir über die vielen verschiedenen Kanäle gemeldet haben. Danke!

Update_2: Mein Coaching-Paket (4x 2 Stunden zum attraktiven Paketpreis) gibt es nun hier: http://www.kindersehnsucht.de/Leistungen/

***
Coaching – Kinderwunsch – Kindersehnsucht – Coach – München

Werbeanzeigen