Schlagwörter

, , , , ,

Der Spiegel hat den Artikel „Unerfüllter Kinderwunsch – warum klappt es nicht?!“ veröffentlicht. Als Kinderwunsch Coach bin ich von Herzen dankbar für einen Artikel, der an Hand zweier Paare das beschreibt, was so viele Menschen auf dem Weg zu ihrem Wunschkind erleben bzw. auch erleben müssen. Als Kinderwunsch Coach bedauere ich es, dass der unerfüllte Kinderwunsch und die ungewollte Kinderlosigkeit („Childless not by choice“ #CNBC) in unserem Land immer noch als Tabu-Thema behandelt wird und kaum öffentlich darüber gesprochen geschweige denn berichtet wird.. Dabei haben bis zu 6 Mio. Menschen es nicht „leicht“, die Kinder, die sie sich wünschen, zu bekommen – und ca. 2 Mio. bekommen, trotz aller Bemühungen, gar keines.
Als ich mich als Kinderwunsch Coach auf die Beratung, Begleitung und Unterstützung des unerfüllten Kinderwunsches  spezialisiert habe, habe ich dies aus dem eigenen Erleben heraus getan: Denn ich habe „medizinisch alles“ getan, um ein Kind zu bekommen – und bin bis heute kinderlos. Was ich in der Zeit der reproduktionsmedizinischen Behandlungen gemerkt habe, ist, dass wir in unserem Land medizinisch-technisch gut aufgestellt sind – aber die Seele/Psyche der betroffenen Menschen schlichtweg zu vergessen scheinen.
Und dabei erleben nahezu alle Kinderwunsch-Patienten, dass sie in einer Spirale von Einsamkeit, Hilflosigkeit, Tatenlosigkeit nach und nach gefangen zu sein scheinen und sich oft selbst gar nicht mehr daraus befreien können. Freundschaften verändern sich, nicht alle wollen mit der Familie sprechen und gleichzeitig scheinen alle um einen herum mühelos schwanger zu werden. Das Gefühl, nichts tun zu können, lässt viele wirklich verzweifeln. Ich finde, wir als Wohlstandsgesellschaft sollten wir uns das nicht leisten – ökonomisch betrachtet auch nicht. Deshalb habe ich mich mit www.kindersehnsucht.de darauf spezialisiert, Menschen bei ihrem Kinderwunsch-Weg zu beraten, zu begleiten und zu unterstützen. Ich erlebe in meinem täglichen Tun, dass die Patientinnen und Patienten dankbar sind für ein professionelles Angebot der Unterstützung. Auch die Ärzte  in den Kinderwunschzentren, mit denen ich in Kontakt stehe, spiegeln mir, dass es für die Patientinnen und Patienten durchaus gute Resultate bringt, sich in der Zeit des Kinderwunsches psycho-sozial unterstützen zu lassen.
Mein Tipp: Wer von dem unerfüllten Kinderwunsch betroffen ist und überlegt, ob ich die passende Unterstützung bieten kann, der darf sich gerne bei mir melden. Denn: Kinderwunsch Begleitung ist Vertrauenssache! Lern‘ mich in einem kostenlosen Kennenlern-Telefonat kennen und entscheide erst dann, ob ich zu Dir passe. Melde Dich, sprich‘ mit mir – kostenlos und unverbindlich. E-Mail oder SMS genügt. Ich sage: Einfach ausprobieren! 

***

Kinderwunsch – Coaching – Beratung – Begleitung – Unterstützung – Hotline – Künstliche Befruchtung – Childress not by choice – CNBC – Franziska Ferber – Kinderwunsch Coach

Advertisements