Schlagwörter

, , , , , ,

Ich freue mich ganz besonders, dass ich ein Interview mit Frau Dr. med. Christine Adler, Frauenärztin in Hamburg veröffentlichen darf. Als Kinderwunsch Coach habe ich Frau Dr. Adler dazu befragt, wann und wie sie mit Fragen zum Kinderwunsch in ihrer Praxis in Kontakt kommt – und was sie rät. Lest selbst:

Liebe Frau Dr. Adler, vielen Dank, dass Sie sich bereit erklärt haben, ein Interview zu geben und Fragen nach dem Kinderwunsch aus Ihrer Perspektive zu beantworten. Sie sind Frauenärztin in Hamburg. Welche Berührungspunkte haben Sie mit dem Kinderwunsch?
Das Thema Kinderwunsch begegnet mir täglich in meiner Sprechstunde. Meist handelt es sich um eine Frau, die ich bislang auch in Sachen Verhütung beraten habe und die nun gerne schwanger werde würde. Aber auch natürlich Frauen, die sich schon länger mit dem „Projekt Kind“ beschäftigen und schon eine Weile versuchen, schwanger zu werden.

Gibt es Fragen, die Ihnen immer wieder in Ihren Sprechstunden begegnen?
Mir begegnet oft die Angst. Angst nicht schwanger zu werden oder auch die Angst, eine Schwangerschaft nicht austragen zu können. Mir persönlich erscheint es so, dass die Angst und Sorge der Frauen in den letzten Jahren deutlich zugenommen hat. Dann kommen natürlich zahlreiche Fragen zum weiblichen Zyklus, zu Ernährung, Impfungen und gesundem Lebensstil.

Welche Tipps und Ratschläge geben Sie ihnen mit auf den Weg?
Der wesentliche Rat ist stets, an sich und die eigene Weiblichkeit zu glauben und die Dinge mit Zuversicht und Optimismus anzugehen. Dann natürlich die Beratung zu Ernährung und Lebensstil, die Kontrolle, ob ein ausreichender Impfschutz vorhanden ist und die Beratung zu individuellen Fragestellungen.

Worin sehen Sie den Nutzen einer psycho-sozialen Betreuung (bspw. durch einen Kinderwunsch-Coach) während des Kinderwunsches?
Besteht ein Kinderwunsch schon längere Zeit, so wird dies oft als eine existenzielle Krise empfunden. Das Paar benötigt dann eine stützende Beratung, die den Verlauf des Kinderwunsches und auch gegebenenfalls die Kinderwunsch-Therapie begleitet. Eine solche Behandlung ist oft eine Achterbahn der Gefühle, dies sollte in der psycho-sozialen Betreuung begleitet werden. Auch ist das emotionale Erleben von Frau und Mann meist ganz unterschiedlich und sollte entsprechend berücksichtigt werden.

Für wie wichtig halten Sie die psychische Gesundheit und Fürsorge Ihrer Patientinnen (und deren Partner) in der Phase des Kinderwunsches?
Eine stabile Psyche ist wünschenswert für jeden Menschen – erst Recht, wenn eine Herausforderung, wie zum Beispiel eine Kinderwunschbehandlung bevorsteht bzw. bereits läuft.

Heutzutage haben wir ja viel bessere Kommunikationsmöglichkeiten als in früheren Zeiten – Telefonflatrates, das Internet und vieles mehr. Als Kinderwunsch Coach biete ich auch eine Hotline an über die ich Frauen und Männer mit einem Kinderwunsch schnell per E-Mail, Telefon, Skype oder SMS Unterstützung bieten kann. Wäre das auch ein Angebot für Ihre Patientinnen und ihre Partner – und weshalb?
Ein Beratungsangebot sollte niedrigschwellig sein, so dass die Frauen sich auf einfache Art eine Unterstützung suchen können. Außerdem wäre eine zeitliche Flexibilität der Beratung wünschenswert, da es sich ja zumeist um berufstätige Frauen und Männer handelt und auch die Kinderwunschbehandlung oft viel Zeitaufwand und Terminverpflichtungen mit sich bringt.

Was würden Sie gerne von mir gefragt werden?
Ich würde gerne erwähnen, dass etwa 10 bis 15% der Paare mit Kinderwunsch ungewollt dauerhaft kinderlos sind – also tatsächlich 85 bis 90% der Paare mit Kinderwunsch auch tatsächlich ein Kind (oder mehrere) bekommen. Eine schöne Quote!

Was wünschen Sie sich für die Menschen mit einem (noch) unerfüllten Kinderwunsch?
Ich wünsche jeder Frau und jedem Paar mit Kinderwunsch einen grundlegenden Optimismus und Vertrauen in den eigenen Körper, um positiv an den Kinderwunsch heranzugehen.

Vielen Dank, liebe Frau Dr. Adler!
PS: Wenn Du Frau Dr. Adler kennenlernen möchtest, findest Du hier ihre Website.

***

Als Kinderwunsch Coach arbeite ich nicht nur in München – sondern bin für Euch da, auch wenn Ihr wo anders wohnt wohnt. Denn: Ich biete meine Unterstützung auch über Skype, E-Mail und Telefon an. Und ich biete Euch ein kostenloses Kennenlern-Telefonat an, denn der Kinderwunsch ist ein privates Thema und den richtigen Coach zur Begleitung und Unterstützung zu finden, beruht auf Vertrauen. Lernt mich kennen – meldet Euch, unverbindlich.

… ich bin erfahren und erfolgreich darin, Menschen auf ihrem Weg hin zu einem lebensfrohen, erfüllten, kraftvollen Leben (auch während des Kinderwunsches) zu begleiten und zu unterstützen. Mit einem Kinderwunsch Coaching kannst Du etwas tun – anstatt noch länger alle Kräfte zu brauchen um weiter auszuhalten, abzuwarten und unruhig zu sein!
Mein Tipp: Einfach ausprobieren! Schreibt mir eine Mail an Franziska.Ferber(@)Kindersehnsucht.de oder ruft einfach an 089/38078816.