Schlagwörter

, , , , , ,

 

Manchmal bin ich unendlich dankbar… …für die wunderbaren Frauen, mit denen ich als Kinderwunsch Coach arbeiten darf! Gerade heute war wieder so ein Moment, der mich tief erfüllt, weil er im Kern das bei mir berührt, weshalb ich Kinderwunsch Coach geworden bin.

Glücklich Kinderwunsch Coach München

Heute kam eine Frau zu mir, die seit vielen vielen Jahren in der reproduktionsmedizinisch unterstützten Kinderwunsch Behandlung ist – weil es ihr Lebenstraum ist, schon seit sie ein kleines Mädchen war, eigene Kinder zu bekommen. Das gibt ihr die Kraft, durchzuhalten. Nun brauchte Sie von mir einen kleinen Anschuppser und einen Außenblick um wieder selbst gut für sich sorgen zu können. Wenn ich sehe, wie sich in nur zwei Stunden die Gesichtszüge von tiefer Trauer, Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung hin zu Kraft und Zuversicht verwandeln, dann weiss ich, warum ich Kinderwunsch Coach geworden bin – weil ich genau dafür da bin: Damit Frauen es leichter haben und die Hilfe bekommen können beim Umgang mit ihrem persönlichen Kinderwunsch-Erleben, die ich mir damals für mich selbst so gewünscht hatte und nicht – auf eine zu mir passende Art und Weise – finden konnte.

Wenn das Strahlen und die Zuversicht in die Augen zurückkehrt – auch wenn der vor einem noch liegende Weg steinig und lang sein mag… dann weiß ich, dass ich gut gearbeitet habe. Diese Momente sind für mich als Kinderwunsch Coach wie vermutlich diejenigen Momente mit Applaus für Artisten: Selige Dankbarkeit, das tun zu dürfen und zu können, was man gut und mit viel Herzblut tut.

Ja, das ist heute mein Moment der Aufmerksamkeit, des Innehaltens und der Dankbarkeit.

Advertisements