Schlagwörter

, , ,

Ich bin dankbar, dass ich Frauen helfen darf, sich trotz des Kinderwunsches glücklicher zu fühlen. Wenn ich dann noch eine solche Referenz erhalte…

DANKE, liebe Frau Ferber! Sie haben die Dinge auf den Punkt gebracht! Ja ich denke wir haben einen Knackpunkt gefunden, mit dem ich arbeiten kann! Ja, ich habe das Gefühl wieder etwas Luft zu kriegen und ich kann es selber zulassen bzw. etwas steuern! Ja, es stimmt, ich setze mich unter Druck, sehr sogar! Aber wie wandle ich meine Eigenschaften wie Ehrgeiz, Disziplin und den Perfektionismus beim Kinderwunsch um? Ich beschäftige mich jede freie Minute mit Ihren Mails und Sie haben so Recht, was Sie schreiben! Bin sprachlos und ja irgendwie auch ein Stück froh darüber! Habe nun endlich einen Ansatz wie und woran ich – mit Ihnen – weiter arbeiten kann und dringend muss! DANKE!“
C.E. aus Österreich“

DANKE!

Advertisements